Atos übernimmt IDnomic

Von Ralf Keuper

Der französische IT-Konzern Atos hat den europäischen Marktführer für Digital Identity Management Infrastructure IDnomic übernommen.

IDnomic’s expertise in PKI technology is applied to many everyday uses to protect the digital identities of people, machines and connected objects. Its SaaS (Software as a Service) trust solutions complement Atos’ cybersecurity product offerings – in particular identity and access management, data protection, management of security certificates and IoT security solutions (in: Atos completes the acquisition of IDnomic).

IDnomic beschäftigt mehr als 100 Spezialisten für das digitale Identitätsmanagement. Im Jahr 2018 erwirtschaftete IDnomic einen Umsatz von 17 Mio. Euro.

Damit verstärken die französischen IT-Konzerne ihre Aktivitäten im Bereich Identitätsmanagement und Cybersecurity. Erst vor wenigen Monaten schloss Thales, der weltweit größte Cybersecurity-Konzern, die Übernahme von Gemalto ab (Vgl. dazu: Thales-Konzern: Ein echtes Schwergewicht im Markt für Digitale Identitäten).

Dieser Beitrag wurde unter Cybersecurity, Digitale Identitäten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.