BaSys4.0 – Basissystem Industrie 4.0

Im Projekt BaSys4.0 entwickeln wir zusammen mit den Konsortialpartnern eine offene Plattform zur Realisierung von Produktionsanlagen der vierten Generation. Dabei gilt es, bestehende Technologien so zu vernetzen und zu integrieren, dass Industrie 4.0 Anwendungen realisiert werden können. Hierzu entwickelt das Projekt eine virtuelle Middleware die es erlaubt, die dazu erforderlichen Dienste bereitzustellen und miteinander zu verknüpfen. Dieses AUTOSAR für die Industrie 4.0 definiert basierend auf bestehenden Technologien notwendige Standards, Austauschformate, Basisdienste und Schnittstellen, die eine effiziente Vernetzung und Wandlung von Fertigungsanlagen unterstützen. Dabei soll das geplante Basissystem diese Plattform als kompletten “Durchstich” realisieren, welcher als offene Plattform zukünftig durch Produkte der industriellen Zuliefererindustrie flexibel erweitert werden kann. …

Quelle / Link: Basissystem Industrie 4.0. Eine offene Plattform für die vierte industrielle Revolution

Weitere Informationen:

Industrie 4.0 – Esperanto für Maschinenkomponenten

Dieser Beitrag wurde unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, eStandards, Maschinendaten / M2M-Kommunikation veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.