Blockchain und Smart Contracts: Effiziente und sichere Wertschöpfungsnetzwerke

Die Blockchain-Technologie birgt ein beträchtliches Potenzial zur Optimierung von Geschäftsprozessen. Mithilfe von digitalen Regelwerken, sogenannten Smart Contracts, können Unternehmen die Einhaltung von Vertragsbedingungen überwachen und Folgeprozesse anstoßen. All das kann automatisch und ohne das Zutun Dritter geschehen – wenn die Partner die Konditionen ihrer Übereinkunft in der Blockchain hinterlegen. So können Kosten und Aufwand von Kooperationen reduziert werden. Dieses Whitepaper erklärt Grundlegendes zu Blockchain und Smart Contracts und zeigt, wie und warum bestimmte Anwendungsfälle und Geschäfts- prozesse hiervon besonders profitieren können. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf dem Einsatz im Supply Chain Management und in der Finanzbranche. …


Quelle / Link: Blockchain und Smart Contracts: Effiziente und sichere Wertschöpfungsnetzwerke

Dieser Beitrag wurde unter Blockchain / Distributed Ledger Technology, Cybersecurity, Internet der Dinge, Maschinendaten / M2M-Kommunikation veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.