Archiv der Kategorie: Datenökonomie

Bundeskanzlerin Angela Merkel über die Herausforderungen der Plattformökonomie für den deutschen Mittelstand und die Datensouveränität des Einzelnen

Meiner Meinung nach besteht die ganz große Herausforderung –  nicht für die großen Konzerne, sondern für die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen – darin, zu verstehen, was die Digitalisierung mit sich bringt. Es reicht nicht mehr, nur ein Produkt zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Industrie 4.0, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Data Banking: Datenkonten für alle

Von Ralf Keuper Die Idee einer Personal Data Bank, einer Bank also, die für die Verwahrung und das Management der personenbezogenen Daten der Nutzer/Kunden zuständig ist, taucht immer häufiger auf (Vgl. dazu: Mit Datenkonten und Datenbörsen zu mehr Kundenbindung und besseren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Data Banking, Datenökonomie, Datensouveränität | Schreib einen Kommentar

Digitalisierung: Deutschland verzettelt sich

Von Ralf Keuper In Deutschland herrscht kein Mangel an Projekten, in denen die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Wirtschaft und Gesellschaft untersucht und daraus branchenbezogene Prototypen abgeleitet werden. Ein roter Faden ist indes weit und breit nicht in Sicht. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Datensouveränität, Industrie 4.0, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

iSHARE: an innovative project for a future-proof Dutch transport & logistics industry

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Datensouveränität | Schreib einen Kommentar

Wie sich China den Zugriff auf die Maschinendaten ausländischer Unternehmen verschaffen will

Von Ralf Keuper Ende 2019 ist in China ein Kryptografie-Gesetz in Kraft getreten, das es der Regierung erlaubt, die Daten der ausländischen Unternehmen einzusehen. Die Unternehmen, so sieht es das Gesetz vor, dürfen keine Verschlüsselung verwenden (Vgl. dazu: Neue Datenschutz-Gesetze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Datensouveränität, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Eigenschaften und Erfolgsfaktoren digitaler Plattformen

… Trotz der vermeintlichen Dominanz ausländischer Unternehmen in relevanten Bereichen der InternetÖkonomie ist der Markt für digitale Plattformen im Zusammenhang mit Zukunftsthemen wie Industrie 4.0 und datenbasierte Smart Services weiterhin offen und Unternehmen aus Deutschland kämpfen um Wertschöpfungsanteile in diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Data Banking, Datenökonomie, Datensouveränität, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Industrie 4.0, Standards/Protokolle | Schreib einen Kommentar

Interoperabilität – Unsere Vision für Industrie 4.0: Maschinen sprechen in vernetzten digitalen Ökosystemen interoperabel miteinander (Positionspapier)

Deutschland leistet seit vielen Jahren intensive Entwicklungsarbeit und ist bei der Integration von Einzel- zu Systemlösungen von Industrie 4.0 weltweit Vorreiter. Wir nutzen diese Kernkompetenz und entwickeln gemeinsam offene Standards weiter, die den Anforderungen digitaler Ökosysteme entsprechen: Konnektivität: Die Assets … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cybersecurity, Data Banking, Datenökonomie, Datensouveränität, Industrie 4.0, Standards/Protokolle | Schreib einen Kommentar

Digitaler Protektionismus behindert den freien Austausch von Maschinendaten

Von Ralf Keuper Was die Menge an Maschinendaten betrifft, besitzt Deutschland derzeit noch einen Vorsprung gegenüber den USA und China. Dennoch, so u.a. Wolfgang Wahlster, drohe dieser Vorsprung in den nächsten Jahren verloren zu gehen (Vgl. dazu: Der Wettlauf um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Data Banking, Datenökonomie, Datensouveränität, Industrie 4.0, Maschinendaten / M2M-Kommunikation, Standards/Protokolle, Technik und Gesellschaft | 2 Kommentare

Cash Car: Lehrstück für Gemeinschaftsprojekte in der Datenökonomie

Von Ralf Keuper Projekte, bei denen es um den unternehmensübergreifenden Austausch von Daten geht, scheitern fast immer an den Eigeninteressen der beteiligten Partner. Das wiederum spielt den großen digitalen Plattformen, wie Amazon, Google und Apple, in die Hände, die ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Internet der Dinge | Schreib einen Kommentar

FIWARE – die Open Source Plattform für unsere Smarte Digitale Zukunft

Weitere Informationen: Interview mit Ulrich Ahle, FIWARE Foundation. FIWARE: Mit Open Source zur IoT-Lösung

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Datensouveränität, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Standards/Protokolle | Schreib einen Kommentar