Archiv der Kategorie: Datensouveränität

The open algorithms (OPAL) project

Weitere Informationen: MIT Helping to Define New Model to Restore Trust in Cyber-Security Opal Project

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Personal Data | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Big Data und Gesundheit – Datensouveränität als informationelle Freiheitsgestaltung

Von Ralf Keuper Kann die Gesundheitsversorgung durch den Einsatz von Big Data – Lösungen verbessert werden, ohne dabei die Informationelle Selbstbestimmung der Bürger zu beeinträchtigen – kann der “Gläserne Patient” verhindert werden? Diesen Fragen wendet sich der Ethikrat in seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Digitale Identitäten, Identity Economy, Personal Data | Hinterlasse einen Kommentar

Daniel Goldscheider, YES – NOAH17 London

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Digitale Identitäten, Identity Economy, Personal Data | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die persönliche Datenökonomie: Plattformen, Datentresore und persönliche Clouds

Von Ralf Keuper Die Datenökonomie wird von den großen Internetkonzernen (Google, Amazon, facebook) und Datenbrokern (Acxiom, Experian) dominiert. An ihnen bzw. ihren Services kommt kaum jemand vorbei, der im Internet aktiv ist. Problematisch daran ist, dass die Nutzer für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockchain / Distributed Ledger Technology, Datensouveränität, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Datenpolitik jenseits von Datenschutz

Von Ralf Keuper Führt die Diskussion um den Datenschutz zu einer Art Blickverengung? Anders gefragt: Geraten die eigentlichen ökonomischen und gesellschaftlichen Herausforderungen beim Umgang mit personenbezogenen, sensiblen Daten durch ein eher defensives Vorgehen, das auf Vermeidung zielt, nicht aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Personal Data | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

PSD2 und DSGVO: Datenschutz auf unterschiedlichem Niveau?

Von Ralf Keuper, Bankstil und Michael Ochs, Fraunhofer IESE Eine Ko-Veröffentlichung des Blogs Bankstil und des Blogs des Fraunhofer IESE . Lesezeit: 4:30 min (5:00 min) In diesem Jahr werden die beiden genannten Richtlinien in Kraft treten. In beiden Richtlinien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Identity Economy, Personal Data | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Personal Data Banking im Jahr 2025 – Eine Transformationsstory

Wir befinden uns im Jahr 2025. Michael Hartmann spielt mit dem Gedanken, seinen Energieversorger zu wechseln, da die Stromkosten für seinen vierköpfigen Haushalt in den vergangenen Jahren überproportional gestiegen sind. Sein Haus steuert er bereits mit einer Smart Home – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Digitale Identitäten, Identity Economy, Personal Data | Hinterlasse einen Kommentar

“Komplizen des Erkennungsdienstes. Das Selbst in der digitalen Kultur” von Andreas Bernard

Von Ralf Keuper Sind wir durch unser Verhalten im Internet – unbewusst – zu Komplizen des Erkennungsdienstes geworden? Wer das Buch Komplizen des Erkennungsdienstes. Das Selbst in der digitalen Kultur liest, gewinnt jedenfalls den Eindruck, dass dem so ist. Noch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Personal Data | Hinterlasse einen Kommentar

“Gamified Control?” Chinas Social Credit Systems

Weitere Informationen: 34C3: China – Die maschinenlesbare Bevölkerung

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Personal Data | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

ConsenSys and uPort: Powering Decentralized Identity

Veröffentlicht unter Blockchain / Distributed Ledger Technology, Datensouveränität, Digitale Identitäten | Hinterlasse einen Kommentar