Archiv der Kategorie: Datensouveränität

Trust Center, Vetrauensnetzwerke und digitale Notare

Von Ralf Keuper In der Geschichte lässt sich immer wieder das Muster beobachten, dass Ideen, die ihrer Zeit voraus waren, durch Kombination mit neuen Elementen zum Durchbruch kommen. Das betrifft technologische Innovationen bzw. Revolutionen in besonderer Weise. Ende der 1990er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockchain / Distributed Ledger Technology, Datensouveränität, Digitale Identitäten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Andy Tobin: Sovrin, Self-Sovereign ID for the World

Veröffentlicht unter Blockchain / Distributed Ledger Technology, Datensouveränität, Digitale Identitäten | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Services dank verteilter Identitätsquellen – Interview mit Hartje Bruns (Governikus KG)

Die sichere Verwaltung der personenbezogenen Daten und digitalen Identitäten stehen seit einiger Zeit in Wirtschaft und Verwaltung ganz oben auf der Agenda. Verstärkt wird der Handlungsdruck durch neue gesetzliche bzw. regulatorische Bestimmungen wie die DSGVO, die ePrivacy-Richtlinie und PSD2. Das Vertrauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Digitale Identitäten, Identity Economy, Interview, Personal Data | Hinterlasse einen Kommentar

Dezentrale Digitale Identitäten in der Medienindustrie

Von Ralf Keuper Am vergangenen Freitag hatte ich Gelegenheit, bei einem Workshop an der FH Bielefeld einem Vortrag des Geschäftsführers von Creations, Oliver Weicker, beizuwohnen. Darin erläuterte er das hauptsächlich von Google gesponserte Content Blockchain-Projekt. Ziel ist es, eine Blockchain-Lösung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockchain / Distributed Ledger Technology, Datensouveränität, Digitale Identitäten, Identity Economy | Hinterlasse einen Kommentar

Digitale Identitäten nicht den KI-Silos überlassen

Von Ralf Keuper Dass die Digitale Identität der Dreh-und Angelpunkt für die Aufrechterhaltung der Souveränität des einzelnen sowie der Motor der Wirtschaft ist bzw. sein wird, ist eine der Grundüberzeugungen dieses Blogs. Die Identity Economy wird das beherrschende Paradigma der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Digitale Identitäten | Hinterlasse einen Kommentar

Entwurf Koalitionsvertrag der GoKo zum Thema Datenschutz

Der Entwurf des Koalitionsvertrages (5.02.18) der GroKo nimmt an mehreren Stellen Bezug zum Datenschutz (Hervorhebungen R.K.). Auszüge: Wir setzten uns für eine innovationsfreundliche Anwendung der Datenschutzgrundverordnung ein. Verbraucher müssen ihre persönlichen Daten einfach und unkompliziert von einer Plattform zu einer anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Personal Data | Hinterlasse einen Kommentar

Blockchain und Datenschutz – Faktenpapier (Bitkom)

Von Ralf Keuper Lassen sich Datenschutzbestimmungen wie die DSGVO mit Hilfe der Blockchain-Technologie wirksam umsetzen? Dieser Fragestellung wendet sich das Faktenpapier Blockchain und Datenschutz zu. Im Kapitel “Motivation” benennen die Autoren die wesentlichen Brennpunkte:  Mit den Errungenschaften der Basistechnologie öffentlicher Blockchains … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockchain / Distributed Ledger Technology, Datensouveränität, Personal Data | Hinterlasse einen Kommentar

Scheitern Facebook, Google & Co. am Datenschutz?

Von Ralf Keuper Von vielen Seiten wird Facebook, Google und anderen Internetkonzernen, deren Geschäftsmodell zu weiten Teilen auf der Verwertung der personenbezogenen Daten der Nutzer basiert, der Untergang prophezeit. Letzte Woche war es der Chef von Roland Berger, der Google … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockchain / Distributed Ledger Technology, Datensouveränität, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data | Hinterlasse einen Kommentar

The open algorithms (OPAL) project

Weitere Informationen: MIT Helping to Define New Model to Restore Trust in Cyber-Security Opal Project

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Personal Data | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Big Data und Gesundheit – Datensouveränität als informationelle Freiheitsgestaltung

Von Ralf Keuper Kann die Gesundheitsversorgung durch den Einsatz von Big Data – Lösungen verbessert werden, ohne dabei die Informationelle Selbstbestimmung der Bürger zu beeinträchtigen – kann der “Gläserne Patient” verhindert werden? Diesen Fragen wendet sich der Ethikrat in seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Digitale Identitäten, Identity Economy, Personal Data | Hinterlasse einen Kommentar