Archiv der Kategorie: Digitale Plattformen / Plattformökonomie

Maschinenbauer und Software AG bauen gemeinsame IIoT-Plattform mit Datenautonomie

Von Ralf Keuper Vor einigen Tagen ging die Adamos Industrial Internet of Things (IIoT) – Plattform an den Start, die die führende digitale Plattform im Maschinen- und Anlagenbau werden will. Die ADAMOS IIoT-Plattform bietet hochmoderne Software und Lösungen, unabhängig von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Internet der Dinge, Maschinendaten / M2M-Kommunikation | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Datenmarktplätze auf Blockchain-Basis

Von Ralf Keuper In den letzten Monaten hat die Zahl von Datenmarktplätzen bzw. Plattformen für den Datenaustausch auf Blockchain-Basis sprunghaft zugenommen. Hier eine Auswahl: Datum Fluence Clouedo Databroker DAO SettleMint Avdex Dent tilepay

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Internet der Dinge, Maschinendaten / M2M-Kommunikation, Personal Data | Hinterlasse einen Kommentar

Toyota Research Institut und BigchainDB arbeiten an einer Datenaustauschplattform für autonome Fahrzeuge

Von Ralf Keuper Das in Berlin ansässige Unternehmen BigchainDB arbeitet zusammen mit dem Toyota Research Institut an einer Datenaustauschplattform für autonome Fahrzeuge, wie in der Unternehmensmitteilung BigchainDB and TRI Announce Decentralized Data Exchange for Sharing Autonomous Vehicle Data zu erfahren ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Internet der Dinge, Maschinendaten / M2M-Kommunikation, Personal Data | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Datenplattform Verimi will Google & Co. herausfordern

Von Ralf Keuper Vor einigen Monaten wurde bekannt, dass die Deutsche Bank, Daimler, Springer und weitere Unternehmen eine gemeinsame Datenplattform für das Single Sign On aufbauen wollen. Inzwischen hat das Kind auch einen Namen: Verimi sollt die Plattform heißen, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Identity Economy | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Stop Disclosing Personal Data about Your Future Self

Abstract Personal data is becoming more and more valuable because of new possibilities in gathering and analyzing data. Although, users integrate information systems in their most private spheres, they do not take adequate care of their privacy. In fact, they … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Zukunft digitale Schweiz – Wirtschaft und Gesellschaft weiterdenken

Zukunft digitale Schweiz – Wirtschaft und Gesellschaft weiterdenken Auszüge: Vorteile digitaler Daten  Das Überführen von analogen in digitale Daten hat verschiedene Vorteile bei der Nutzung, Bearbeitung, Verteilung, Erschliessung und Wiedergabe in elektronischen Datenverarbeitungssystemen. Daten können digital maschinell und damit schneller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data | Hinterlasse einen Kommentar

XAIN – Blockchain Intelligence Framework

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Maschinendaten / M2M-Kommunikation | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Zauberformel Datenallianz?

Von Ralf Keuper Die Ankündigung von Deutscher Bank, Daimler, Springer und anderen, eine Datenallianz namens DIPP zu formen, hat United Internet motiviert, eine eigene Allianz zu bilden, wie in DIPP-Datenallianz: United Internet bietet Springer, Deutsche Bank & Co. die Stirn zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Personal Data | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kein Eigentumsrecht an Daten?

Von Ralf Keuper Die Frage, ob es ein Eigentumsrecht an Daten gibt, bewegt die Gemüter seit geraumer Zeit. Während für Karl-Heinz Fezer, wie auf dem jüngsten Summit Datensouveränität, das Dateneigentum der Bürger ein originäres Immaterialgüterrecht sui generis ist (Vgl. dazu: Dateneigentum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Identity Economy, Personal Data | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Mensch als „Data Subject“ – Interview mit Luciano Floridi

Von Ralf Keuper In einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin brand eins (4/2016) äußerte der Philosoph Luciano Floridi sein Unbehagen darüber, dass Menschen im Internet als „Data subject“ behandelt werden: brand eins: Wird nicht gerade in Europa einiges getan, um die Macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Identity Economy | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar