Archiv der Kategorie: Digitale Plattformen / Plattformökonomie

Vertrauensnetzwerke für die Digitale Identifizierung – Wesentliche Bausteine #1

Von Ralf Keuper

Beim Aufbau von Vertrauensnetzwerken kommt dem Management der Digitalen Identitäten von Personen, Maschinen und Unternehmen eine besondere Rolle zu. Eigentlich haben wir schon Vertrauensnetzwerke, die nach diesem Prinzip funktionieren. Gemeint sind vor allem Google und Facebook, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Auf dem Weg zu einem europäischen Vertrauensnetzwerk mit GAIA-X, IDSA und Truzzt

Von Ralf Keuper

Die vernetzte Wirtschaft setzt einen sicheren und störungsfreien Daten- und Informationsaustausch zwischen den Akteuren (Menschen, Maschinen und Unternehmen) voraus. Dafür werden entsprechende Infrastrukturen, Regeln, Institutionen und Technologien benötigt. Vieles davon ist zwar heute schon, z.B. durch Cloud-Services, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cybersecurity, Datenökonomie, Datensouveränität, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Standards/Protokolle, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Value of Data: There’s No Such Thing As A Free Lunch in the Digital Economy

The Facebook-Cambridge Analytica data scandal shows evidence that there is no such thing as a free lunch in the digital world. Online platform companies exchange “free” goods and services for consumer data, reaping potentially significant economic benefits by monetizing those

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Datenökonomie, Datensouveränität, Digitale Plattformen / Plattformökonomie | Schreib einen Kommentar

Digital Identities in Financial Services

Von Ralf Keuper

Dass Banken eigentlich die besten Voraussetzungen mitbringen, bei der Verifizierung der digitalen Identitäten von Personen eine gewichtige Rolle zu spielen, dürfte unstrittig sein. Zweifel kommen dann auf, wenn es um die technische und organisatorische Umsetzung geht. Hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Identitäten, Digitale Plattformen / Plattformökonomie | Schreib einen Kommentar

Die volkswirtschaftliche Bedeutung von digitalen B2B-Plattformen im Verarbeitenden Gewerbe

Plattformen erweisen sich als die prägende Unternehmensform des digitalen Zeitalters. Die heute wertvollsten und die am schnellsten wachsenden Unternehmen der Welt haben ein plattformbasiertes Geschäftsmodell. Während vor zehn Jahren nur eines der zehn größten Unternehmen der Welt – Microsoft –

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Industrial Internet der Dinge, Industrie 4.0, Internet der Dinge | Schreib einen Kommentar

Stellungnahme des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI) zur Datenstrategie der Bundesregierung

Von Ralf Keuper

Die Datenstrategie der Bundesregierung stösst beim Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI) auf Zustimmung. In der Stellungnahme zu den Eckpunkten einer Datenstrategie der Bundesregierung weist der ZVEI jedoch auf weitere Punkte hin, die bei der Umsetzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Datensouveränität, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Standards/Protokolle, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Europas marginale Rolle in der Daten- und Plattformökonomie

Von Ralf Keuper

In der Vergangenheit bezog Europa seine Stärke aus seiner dezentralen Gliederung. Kein staatliches Gebilde, kein Königreich war so mächtig, das es allen anderen seinen Willen aufzwingen konnte. Das sorgte für Wettbewerb und Vielfalt (Vgl. dazu: Warum Europa? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Digitale Plattformen / Plattformökonomie | 1 Kommentar

Smart Cities und die Rolle von Open Data

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Datenökonomie, Datensouveränität, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Electronic Data Interchange (EDI). Einsatzmöglichkeiten und ökonomische Auswirkungen

Von Ralf Keuper

Wenn Unternehmen untereinander verstärkt Daten austauschen, dann hat das zwangsläufig Auswirkungen auf die jeweilige Unternehmensstruktur. Die Frage ist lediglich, wie groß der Umfang dieser Anpassungen ist. Am Beispiel von Electronic Data Interchange (EDI) ging Rahild Neuburger der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Standards/Protokolle, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Data Sharing im E-Commerce. Rechtliche und ökonomische Grundlagen

Von Ralf Keuper

Mittelständische Unternehmen bzw. Händler, die ihre Produkte online verkaufen wollen, kommen kaum an den großen Plattformen, wie Amazon, vorbei. Die dominierende Rolle von Amazon ist zu weiten Teilen auf die Datenmengen zurückzuführen, die über den gesamten Prozess, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar