Archiv der Kategorie: Technik und Gesellschaft

Der Fraunhofer-Tag der Blockchain-Technologie

Veröffentlicht unter Blockchain / Distributed Ledger Technology, Industrial Internet der Dinge, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Der Aufzug als Kommunikationsplattform

Von Ralf Keuper Hersteller von Investitionsgütern verwandeln sich in die Betreiber digitaler Plattformen. Im Zentrum steht dabei der Service-Gedanke, d.h. das Produkt an sich rückt in den Hintergrund; wichtig sind die Services, die sich mit dem Produkt verbinden und nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Internet der Dinge, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Offene Betriebssysteme und KI-Marktplätze für die Fabrik der Zukunft

Von Ralf Keuper In letzter Zeit nimmt die Anzahl an Initiativen, die darauf abzielen, die Datensouveränität bzw. die digitale Souveränität der Unternehmen zu sichern, spür- und messbar zu. Aktuelles Beispiel ist FabOS. Mit FabOS entwickeln Wissenschaft und Industrie ein Betriebssystem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Industrial Internet der Dinge, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Maschinendaten / M2M-Kommunikation, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

LIGHTest: Eine globale Vertrauensinfrastruktur

Von Ralf Keuper In diesem Monat endet das von der EU geförderte Projekt Lightweight Infrastructure for Global Heterogeneous Trust management in support of an open Ecosystem of Stakeholders and Trust schemes (LIGHT est). Der Startschuss fiel im Oktober 2016 auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Digitale Identitäten, Internet der Dinge, Maschinendaten / M2M-Kommunikation, Standards/Protokolle, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Datenökonomie, Künstliche Intelligenz, Blockchain (DIHK)

Von Ralf Keuper Die Deutsche Industrie- und Handelskammer hat in dem Positionspapier Datenökonomie, Künstliche Intelligenz, Blockchain. Vorschläge für ein konzertiertes Zusammenspiel von Wirtschaft, Politik und Forschung u.a. damit beschäftigt, wie sich Datenschutz, Forschung und Künstliche Intelligenz optimal verbinden lassen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Datensouveränität, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Digitale Plattformen als Chance für den Mittelstand. Relevanz, Anwendungen, Transfer

Digitale Plattformen ermöglichen es Unternehmen, neue Märkte und Kundensegmente zu erschließen, neue Produkte anzubieten und den Austausch mit Zulieferern und Kunden zu automatisieren. Sie haben das Potenzial, Märkte oder sogar ganze Branchen auf dem Kopf zu stellen und werden so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Maschinenidentitäten und Finance 4.0

Von Ralf Keuper Vorgestern hatte ich Gelegenheit, auf der Eurofinance zum Thema Wie kann ich aus Sicht von Finance 4.o meine Maschinen identifizieren? zu sprechen. Der Vortrag war Teil des neuen Konferenzformats der dfv Euro Finance Group und von ibi research mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banking, Digitale Identitäten, Digitale Zwillinge, Industrial Internet der Dinge, Industrie 4.0, M2M Kommunikation und Payments, Maschinendaten / M2M-Kommunikation, SSI, Standards/Protokolle, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Ein Datum, viele Daten? – Das Recht der Daten

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Datensouveränität, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Ökosystem „Sichere digitale Identität“

Digitale Plattformen vernetzen physisch weit voneinander entfernte Personen, um Transaktionen zwischen ihnen zu ermöglichen und so einen Mehrwert zu generieren. Doch dieser Mehrwert kann letztlich nur entstehen, wenn gewisse Annahmen über das “Gegenüber”, also den Partner in einer Transaktion, mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Digitale Identitäten, SSI, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Das Projekt GAIA-X. Eine vernetzte Dateninfrastruktur als Wiege eines vitalen, europäischen Ökosystems

Europa steht vor der Herausforderung, sein liberales und soziales Wirtschafts- und Gesellschaftsmodell gegen zunehmende Abhängigkeiten von kritischen Digitaltechnologien (zum Beispiel zur Erhebung, zum Austausch, zur Speicherung und zur Analyse von Daten) und Oligopoltendenzen in der Plattformökonomie zu erhalten und im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Datensouveränität, Standards/Protokolle, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar