Archiv der Kategorie: Wirtschaftsliteratur und Medienbeiträge

“Schwacher Staat im Netz” von Martin Schallbruch

Von Ralf Keuper In der FAZ vom 29.06.2018 bespricht Oliver Jungen in Worauf sich Sisyphos jetzt konzentrieren muss das Buch Schwacher Staat im Netz von Martin Schallbruch.  Schallbruch war zwanzig Jahre lang im Bundesinnenministerium zuständig für Informationstechnik und Cybersicherheit. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Wirtschaftsliteratur und Medienbeiträge | Hinterlasse einen Kommentar