Maschinenidentitäten und Finance 4.0

Von Ralf Keuper

Vorgestern hatte ich Gelegenheit, auf der Eurofinance zum Thema Wie kann ich aus Sicht von Finance 4.o meine Maschinen identifizieren? zu sprechen. Der Vortrag war Teil des neuen Konferenzformats der dfv Euro Finance Group und von ibi research mit dem Titel Industry 4.0 meets Finance.

Damit erhielt eines der zukunftsträchtigsten Geschäftsfelder im Banking, die Verknüpfung von Industrie 4.0 mit dem Finanzierungsgeschäft, den Platz, der ihm zusteht. In den nächsten Jahren werden wir weitere Veranstaltungen zu dem Thema sehen.

Bereits vor einigen Monaten hat die Forschergruppe um Prof. Dr. Hans-Gert Penzel (ibi Research) und Michael Ochs (Fraunhofer IESE) ihr geplantes Konsortialprojekt Digitale Finanzierungsmodelle für Industrie 4.0 vorgestellt. Den Kern des Konzepts Finance 4.0 bildet der “Morphologische Kasten”.

Quelle: ibi Research

Darin wird die künftig relevante Welt der Finanzdienstleister in Baugruppen auf vier Ebe…

Dieser Beitrag wurde unter Digitale Identitäten, Digitale Zwillinge, Industrie 4.0, M2M Kommunikation und Payments, Standards/Protokolle, Technik und Gesellschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.