IDPro – Interessengemeinschaft für die Verbreitung Digitaler Identitäten gegründet

Von Ralf Keuper

Eigentlich herrscht kein Mangel mehr an Initiativen, die sich der Verbreitung Digitaler Identitäten verschrieben haben; genannt seien nur Kantara, FIDO, Solid oder Sovrin.

Wie American Banker in Digital identity profession (yes, it is one) now has a guild berichtet, hat sich nun ein Gruppe von Unternehmen in der Interessengemeinschaft IDPro zusammengetan. Die Gruppe verfolgt zunächst das Ziel, die verschiedenen Akteure aus der Identity Management-Szene/Branche zusammenzubringen.

Die Vision:

  • Digital identities are created, managed, and used professionally and ethically, through secure, privacy-protecting, and reliable practices that produce high value digital services.
  • Practitioners just beginning their digital identity career can learn quickly from a curated body of knowledge
  • The disciplines of digital identity and access management are globally seen as vital and vibrant counterparts to privacy and information security

Das Spektrum reicht über das klassisc…

Dieser Beitrag wurde unter Digitale Identitäten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar