Crypto Assets Conference 2020: Die Konferenz zum Thema „Blockchain & Finance“

Die Blockchain-Technologie wurde durch die Erfindung von Bitcoin geboren und hat seither hunderte von digitalen Assets geschaffen und die Entwicklung von Geschäftsmodellen auf der Grundlage dezentraler Netzwerke vorangetrieben. Die Crypto Asset Conference (CAC) bietet Akteuren der Branche die Möglichkeit, sich durch Vorträge, Diskussionen, Pitches und Netzwerkmöglichkeiten über relevante Themen in diesem Bereich zu informieren und zu diskutieren.

Die dritte Iteration der CAC am 9. und 10. März 2020 wird vier Podiumsdiskussionen, acht Keynote Reden, über 50 Redner, mehr als 15 Startup-Pitches und mehr als 10 Firmenstände umfassen. Zu den renommierten Rednern werden Dirk Bullmann, der Leiter des Innovationsteams der EZB, Christoph Kreiterling, Mitglied des Blockchain Units der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) und Joachim Schwerin, der Chefökonom der Europäischen Kommission gehören.

Die Konferenz wird 300 Vordenker zusammenbringen, um sich über aktuelle Themen zu informieren, die von digitalem Euro und digitalem Bargeld über die Verwahrung digitaler Vermögenswerte bis hin zu regulatorischen Entwicklungen wie dem Liechtensteinischen Blockchain-Gesetz reichen. Fragen wie “wird Euro-on-Blockchain die Geschäftsmodelle im Finanzbereich stören?”, “werden ICOs und Tokens das traditionelle Risikokapital stören?”, oder “welche Branchen sind führend in Bezug auf Machine-2-Machine-Zahlungen, Supply-Chain-Finanzierung oder Prozessautomatisierung?” werden von Technologieexperten, Brancheninnovatoren und Blockchain-Unternehmern beantwortet werden.

Die 1,5-tägige Konferenz an der Frankfurt School of Finance & Management bietet Teilnehmern wie Führungskräften, Gründern, Investoren und politischen Vertretern die Möglichkeit, die Zukunft von Blockchain und deren Auswirkungen auf die Welt zu analysieren.

Mehr Infos gibt es hier: Visit: https://crypto-assets-conference.de

Dieser Beitrag wurde unter Blockchain / Distributed Ledger Technology veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.