Identity Economy – Jahresrückblick 2020

Von Ralf Keuper

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Zeit für einen Blick auf das Jahr 2020 und die wesentlichen Ereignisse im Bereich Digitale Identifizierung und angrenzenden Themenfelder.

Fast das gesamte Jahr stand im Schatten der Corona-Pandemie. Bedingt dadurch, dass viele Tätigkeiten nur noch online erledigt werden konnten, erfuhren Lösungen für die digitale Identifizierung aus der Ferne eine deutlich gestiegene Nachfrage. Einige Dienstleister wie WebID sprachen gar von einem Boom[1]14 Millionen Umsatz und ein Corona-Boom bei Webid. Leicht rückläufig verlief dagegen das Geschäft bei den Anbietern von AutoID-Lösungen[2]AIM-Trendbarometer: AutoID-Technologien auch in Corona-Zeiten Grundlage von Automatisierung, autonomen Prozessen und digitaler Transformation.

Rasch kam aufseiten der Politik der Wunsch auf, die Standort- und Handydaten der Bürger mit einer eigens dafür entwickelten App nachzuverfolgen. Zur Überraschung einiger entschie…

Dieser Beitrag wurde unter Digitale Identitäten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.