Spanische Banken kooperieren bei selbstverwalteten Digitalen Identitäten auf Blockchain-Basis

Von Ralf Keuper

Führende spanische Banken, darunter Santander, LiberBank, Bankia, Caixa Bank und BME, planen eine gemeinsame Lösung für selbstverwaltete Digitale Identitäten an den Markt zu bringen. Das dafür ins Leben gerufene Projekt trägt den Namen Dalion. Der Start ist für Mai kommenden Jahres vorgesehen[1]Spanish banks lead development of blockchain-based digital ID model.

Technisch basiert Dalion auf dem ID-Alastria-Modell. Eingesetzt werden Ethereum und Quorum. Bei Alastria handelt es sich um ein Konrsortium spanischer Unternehmen aus verschiedenen Branchen.

Die Zielvorstellung der Partner[2]Santander, Repsol, Alastria in shared blockchain digital identity solution

  • Neueste Beiträge

  • Translate

  • Identity Economy wird unterstützt von

    Telia Finance

  • Top Beiträge & Seiten

  • Schlagwörter

  • Kategorien

  • Archive