Anforderungen an den datenschutzkonformen Einsatz von Pseudonymisierungslösungen

Ziel des Leitfadens ist es, die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen bei der rechtssicheren Umsetzung von Pseudonymisierungsmaßnahmen durch entsprechende Vorgaben zu unterstützen. Bereits im Whitepaper für den Digital-Gipfel 20171 hat die „Fokusgruppe Datenschutz der Plattform Sicherheit, Schutz und Vertrauen für Gesellschaft und Wirtschaft“ die Bedeutung der Pseudonymisierung herausgearbeitet.

Quelle / Link: Anforderungen an den daten- schutzkonformen Einsatz von Pseudonymisierungslösungen

Dieser Beitrag wurde unter Datensouveränität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.