Identity Economy in Aktion: Apple krempelt den Gaming-Markt um

Von Ralf Keuper

Mit der Ankündigung seines neuen Betriebssystems iOS 14 hat Apple unter den Werbetreibenden und in der Online-Spiele-Industrie für helle Aufregung gesorgt.

Künftig wird Apple nicht mehr den Identifier for Advertisers (IDFA) unterstützen, da er mit den Bestrebungen Apples, die Privatsphäre der Nutzer zu schützen, kollidiert1)Apple Just Crippled IDFA, Sending An $80 Billion Industry Into Upheaval.

That identifier is used to determine which mobile users downloaded an app or game in response to an ad, which enables game developers to measure how well targeted their advertising is. While some predict the loss of IDFA will have a big impact on the industry, others aren’t sure because so many things are still unknown2)Consumer Acquisition: Apple’s IDFA change will disrupt mobile game ads and prompt layoffs (updated).

Die eigentliche Bedrohung für die …

References   [ + ]

Dieser Beitrag wurde unter Digitale Identitäten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.