Marktplätze für Technologiedaten

Von Ralf Keuper

In der Industrie besitzen die Produktions- und Technologiedaten einen großen Wert. Um hier zu mehr Transparenz und zu einer validen Bewertungsgrundlage zu kommen, hat das Projekt DEMAND erste Schritte unternommen (siehe Schaubild).

Vorgesehen sind Datenmarktplätze, auf denen die Unternehmen ihre Daten monetarisieren können.

Im Projekt IUNO gibt es dazu konkrete Vorstellungen, wie u.a. die folgenden Schaubilder zeigen:

Dieser Beitrag wurde unter Datensouveränität, Internet der Dinge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.