Archiv der Kategorie: Maschinendaten

SAP strebt zentrale Rolle bei B2B-Industrienetzwerken und Maschinendaten an

Von Ralf Keuper

Das ist mal eine Ansage: Der größte europäische Softwarekonzern SAP strebt nach den Worten des Vorstandsvorsitzenden Christian Klein die Führungsposition bei  Industrienetzwerken an[1]Softwarekonzern: SAP will „zentrale Rolle“ bei B2B-IndustrienetzwerkenWeiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Forschungsprojekte, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Maschinendaten, Standards/Protokolle, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Wie sich China den Zugriff auf die Maschinendaten ausländischer Unternehmen verschaffen will

Von Ralf Keuper

Ende 2019 ist in China ein Kryptografie-Gesetz in Kraft getreten, das es der Regierung erlaubt, die Daten der ausländischen Unternehmen einzusehen. Die Unternehmen, so sieht es das Gesetz vor, dürfen keine Verschlüsselung verwenden[1]Neue Datenschutz-Gesetze ermöglichen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Maschinendaten, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Die Neue Seidenstraße führt die erfolgskritische Bedeutung der Maschinenidentitäten vor Augen

Von Ralf Keuper

Wie wichtig sichere Maschinenidentitäten und die dazugehörigen Standards für die vernetzte Wirtschaft sind, war Gegenstand der von diesem Blog veröffentlichten Studie Maschinenidentitäten. Schlüssel zum Internet der Dinge.

Dass es sich hierbei keinesfalls um eine akademische Diskussion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Digitale Identitäten, Industrie 4.0, Internet der Dinge, M2M Kommunikation und Payments, Maschinendaten, Standards/Protokolle, Technik und Gesellschaft | 2 Kommentare

Digitaler Protektionismus behindert den freien Austausch von Maschinendaten

Von Ralf Keuper

Was die Menge an Maschinendaten betrifft, besitzt Deutschland derzeit noch einen Vorsprung gegenüber den USA und China. Dennoch, so u.a. Wolfgang Wahlster, drohe dieser Vorsprung in den nächsten Jahren verloren zu gehen[1]Der Wettlauf um die Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Industrie 4.0, Maschinendaten, Standards/Protokolle, Technik und Gesellschaft | 2 Kommentare

Daten im Kontext von Industrie 4.0

Von Ralf Keuper

Über den Wert der Daten, die in der vernetzten Produktion anfallen, wird eifrig diskutiert. Eine der Fragen ist, ob es so etwas wie ein Eigentum an Maschinendaten gibt. Bei den Automobilen stehen sich die OEMs und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Maschinendaten, Sonstiges | Schreib einen Kommentar

Leitfaden Wertschöpfung aus Maschinendaten 4.0

Von Ralf Keuper

Der Wert der Maschinendaten rückt in den Fokus. Beispielhaft dafür ist der warnende Hinweis des ehemaligen Leiters des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI), Wolfgang Wahlster, der deutschen Industrie bleibe nur noch wenig Zeit, um zu verhindern, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Industrie 4.0, Internet der Dinge, M2M Kommunikation und Payments, Maschinendaten | Schreib einen Kommentar

Maschinenidentitäten und Finance 4.0

Von Ralf Keuper

Vorgestern hatte ich Gelegenheit, auf der Eurofinance zum Thema Wie kann ich aus Sicht von Finance 4.o meine Maschinen identifizieren? zu sprechen. Der Vortrag war Teil des neuen Konferenzformats der dfv Euro Finance Group und von ibi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Identitäten, Digitale Zwillinge, Industrie 4.0, M2M Kommunikation und Payments, Maschinendaten, Standards/Protokolle, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

NEXT Machine Management – Maschinendaten herstellerübergreifend verarbeiten

https://www.youtube.com/watch?v=Yc-0T9FpzeA
Weiterlesen
Veröffentlicht unter Datensouveränität, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Maschinendaten, Standards/Protokolle | Schreib einen Kommentar

Der Wettlauf um die Maschinendaten

Von Ralf Keuper

Die deutsche Industrie verfügt derzeit noch über ein großes Kapital: Die Maschinendaten. Laut Wolfgang Wahlster, dem ehemaligen Chef des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI), dem größten seiner Art weltweit, stammt ein Großteil der Hochpräzisionsmaschinen in USA … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Digitale Identitäten, Digitale Zwillinge, Industrie 4.0, Internet der Dinge, M2M Kommunikation und Payments, Maschinendaten, Plattform- und Datenökonomie, Robotik, Standards/Protokolle | 3 Kommentare

Smart Industry: Die Nutzung von Fertigungs- und Maschinendaten

Von Ralf Keuper

Wenn die Unternehmen ihre Maschinen weltweit überwachen und ungenutzte Potenziale erkennen wollen, dann, so der Tenor des informativen Beitrags IOT- UND PC-BASIERTE STEUERUNG ZUR NUTZUNG VON FERTIGUNGS- UND MASCHINENDATEN, muss die bislang verwendete Automatisierungspyramide grundlegend verändert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Industrie 4.0, M2M Kommunikation und Payments, Maschinendaten | Schreib einen Kommentar