Archiv der Kategorie: Industrie 4.0

Microsoft übernimmt ein Startup für die Modellierung industrieller Daten

Von Ralf Keuper

Das klingt zunächst einmal nicht sonderlich aufregend: Vor wenigen Wochen hat Microsoft das auf die Modellierung industrieller Daten spezialisierte Startup ADRM übernommen1)Microsoft acquires data modeling startup ADRM SoftwareWeiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Datensouveränität, Industrial Internet der Dinge, Industrie 4.0 | Schreib einen Kommentar

Maschinen als Rechtssubjekte

Von Ralf Keuper

Bislang wenden wir den Personenbegriff auf Menschen, Unternehmen und Institutionen an. Ihn auf Maschinen, Roboter oder technische Komponenten, die in gewissem Umfang autonom entscheiden können, anzuwenden, erscheint uns noch exotisch. Elektronische oder technische Personen sind in unserem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Identitäten, Industrial Internet der Dinge, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Robotik, Sonstiges | Schreib einen Kommentar

Offene Big Data-Plattformen für die vernetzte Produktion

Von Ralf Keuper

Auf dem Weg zur Industrie 4.0 müssen die Unternehmen noch einige Hürden nehmen. Eine davon ist, die Maschinendaten herstellerunabhängig in Plattformen zu integrieren und in Echtzeit zu visualisieren. Ohne diese Voraussetzung können die erhofften Mehrwerte aus den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Industrial Internet der Dinge, Industrie 4.0, Maschinendaten / M2M-Kommunikation, Standards/Protokolle, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

The Digital Twin Theory: Umsetzung mit der Industrie 4.0-Verwaltungsschale

Im digitalen Zwilling wird ein wesentliches Mittel für Produktivitätssteigerungen im Zeitalter der industriellen Digitalisierung gesehen. Daher versuchen Wissenschaft und Industrie eine Deutungshoheit über diesen Begriff zu erlangen. Die meisten Ansätze erklären den Begriff in Form einer klassischen Definition. Trotz einer

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Digitale Zwillinge, Industrie 4.0 | Schreib einen Kommentar

App Stores für die Smart Factory: ADAMOS HUB

Von Ralf Keuper

Der Gedanke klingt verlockend: Ein App Store, aus dem sich Maschinenbetreiber Anwendungen für bestimmte betriebliche Aufgabenstellungen herunterladen können, z.B. um Rüstdaten von verschiedenen Maschinen zu sammeln und den Werkstücken zuzuordnen.

ADAMOS HUB

Dem oben beschriebenen Idealzustand kommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Datensouveränität, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Industrial Internet der Dinge, Industrie 4.0 | Schreib einen Kommentar

Wissensbasierte Produkte und Services erobern die Märkte

Von Ralf Keuper

Die Vision von Industrie 4.0 ist es, dass Produkte die für ihre Bearbeitung nötigen Informationen mit sich führen und um neue ergänzt werden können. Im Idealfall übernehmen die Produkte in weiten Teilen die Steuerung der Produktion. Hierfür … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Industrial Internet der Dinge, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Technik und Gesellschaft | Schreib einen Kommentar

Vorläufer von Industrie 4.0 und der Smart Factory: Das Intelligente Unternehmen (James Brian Quinn)

Von Ralf Keuper

Zu den Vorläufern von Industrie 4.0 und der Smart Factory zählt auch das Konzept des Intelligenten Unternehmens, das von dem US-amerikanischen Forscher James Brian Quinn 1992 in seinem Buch The Intelligent Enterprise vorgestellt wurde. Ein im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Industrie 4.0 | Schreib einen Kommentar

Vorläufer von Industrie 4.0 und der Smart Factory: Die fraktale Fabrik

Von Ralf Keuper

Die Idee der Fraktalen Fabrik, wie sie von Hans-Jürgen Warnecke im Jahr 1992 in die Diskussion gebracht wurde, hat in der Industrie 4.0 und der Smarten Fabrik ihre Entsprechung gefunden1)Fraktale Fabrik: Smart-Factory-Vordenker Warnecke ist totWeiterlesen

Veröffentlicht unter Datensouveränität, Industrial Internet der Dinge, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Technik und Gesellschaft | 1 Kommentar

Die vernetzte Fabrik #1

Von Ralf Keuper

Die vernetzte Fabrik gewinnt an Konturen. Es sieht ganz danach aus, als würden die Versprechen des Computer Integrated Manufacturing (CIM)1)Vorläufer von Industrie 4.0 und der Smart Factory: Computer Integrated Manufacturing (CIM)Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Datensouveränität, Digitale Plattformen / Plattformökonomie, Industrie 4.0, Internet der Dinge | Schreib einen Kommentar

Vorläufer von Industrie 4.0 und der Smart Factory: Computer Integrated Manufacturing (CIM)

Von Ralf Keuper

In den 1980er Jahren begannen immer mehr Industrieunternehmen in Deutschland, sich mit dem Computer Integrated Manufacturing (CIM) auseinanderzusetzen. Das Konzept selber wurde 1973 von Joseph Harrington vorgestellt. Dessen Ziel war es, die Insellösungen in den Fabriken, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Industrie 4.0, Technik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar